Unser Auftrag
Wir begleiten und unterstützen Schwangere, Mütter und ihre Kinder in schwierigen Lebenssituationen. Wir geben einen schützenden Rahmen, Betreuung, Förderung und Gemeinschaft.


Unser Hintergrund und Menschenbild
Wir leben als Christen. Wir erfahren Gottes Kraft und Stärke. Wir verstehen unsere Arbeit als Dienst (Diakonie) am Mitmenschen. Jeder Mensch ist für uns eine von Gott gewollte Schöpfung und darum einzigartig und sehr wertvoll. Unser Mitarbeiterteam besteht hauptsächlich aus Christen. Der/die Mitarbeiter/in ist der Aufgabe entsprechend beruflich qualifiziert.


Unsere Arbeitsweise
Die Heimleitung führt das Tagesgeschäft in festgelegten Strukturen. Unser Zusammenleben ist geprägt durch Annahme und Nächstenliebe. Wir fördern durch Begleitung und Schulung die Beziehung zwischen Mutter und Kind sowie zu ihrem Umfeld. Wir fördern die Eigenverantwortung und helfen bei der Entwicklung neuer Perspektiven. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert und sehen Veränderung als Chance. Das Wohl des Kindes, auch des Ungeborenen, hat erste Priorität. Wir begegnen der gegebenen Situation direkt, flexibel und möglichst unbürokratisch.


Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialämter, Vormundschaftsbehörde, Ärzte, Spitäler, div. Fachpersonen sind Partner für uns. Wir pflegen den Kontakt und die Zusammenarbeit zu ähnlichen Institutionen und Berufsverbänden. Durch den Verkauf unserer Produkte am Markt sind wir in der Region bekannt. Wir informieren transparent und regelmässig. Wir stehen im Kontakt zu verschiedenen christlichen Kirchen.