Wochenplan

Anmerkungen zum Wochenplan:

 

  • Frühstück: die Mutter kann selbständig entscheiden, ob sie Frühstück will oder nicht. Die Kinder haben ein Recht auf ihr Frühstück, bzw. auf den Milchshoppen. Um 7.45 wird das Frühstück abgeräumt.
  • Singen: da das Singen zum Tagesstart in der Kindergruppe gehört, sind auch die Kinder vom MuKi Bereich dabei, um sich zur Gruppe zugehörig zu fühlen.
  • Tagesbeschäftigung: Es ist uns wichtig, dass du von 9.00 – 12.00 einer sinnvollen Tagesbeschäftigung nachgehst. Das kann sein im Arbeitsprogramm helfen, etwas Kreatives machen, ehrenamtliche Arbeit leisten, externe Arbeit, Sport, Termine, Therapie…
  • Nachmittagsprogramm:
    •   Grundsätzlich ist am Nachmittag von Montag bis Freitag Mutter Kind Zeit.
    • Wenn du Termine oder Standortgespräche hast, kann dein Kind in der Kindergruppe betreut werden.
    • Einmal pro Woche hast du in der Regel eine begleitete Mutter Kind Aktivität mit einer Mitarbeiterin. Bitte Monatsplan beachten und deine Termine danach richten. Wenn du verhindert bist für die geplante Mutter Kind Aktivität fällt sie aus.
    • 1 freier Nachmittag pro Woche (Montag bis Freitag) von 14.00 – 16.30. Bis am Montag um 11.30 bekannt geben, an welchem Nachmittag dein Kind zusätzlich in der Kindergruppe betreut wird. Später kann dein Wunsch nicht mehr berücksichtigt werden, ausser du hast eine Notsituation oder du brauchst Entlastung.
  • Nachtruhe: ab 22.00 bzw. 23.00 in der eigenen Wohneinheit. Nach Wahl kann man entweder Freitag oder Samstagabend Zeit für sich haben und die Betreuung des Kindes der MA übergeben, sofern die Mitarbeiterin selbst nicht schon andere Kinder ohne Mütter zu betreuen hat. Die Zeiten werden individuell geregelt. Das Kind wird aber zuerst von der Mutter gepflegt und wenn möglich ins Bett gebracht. Es gibt auch Raum für ein freies Wochenende, an dem das Kind im Haus betreut wird.
  • Zimmerreinigung und erledigen von Privatsachen: bitte wenn möglich unter der Woche wenn mehr Personal da ist als am Wochenende. Die Wochenenden sind dazu da, um gemeinsam etwas zu unternehmen und/oder Zeit mit dem Kind zu verbringen.